Grußwort der Oldtimerfreunde MS & Münsterland e.V

Liebe Oldtimerfreunde,

sehr verehrte Gäste,

herzlich begrüßen wir Sie zu den 17. Münster Classics (MSC) am 10. und 11. Juni an der „schönsten Oldtimermeile des Münsterlandes“. So wurde sie bei einer früheren MSC treffend genannt. Die historische Speicherstadt, ein mehr als 10 ha großes, ehemaliges „Heeresver - pflegungshauptamt“ aus der Zeit des 2. Weltkrieges, heute ein lebendiges und modernes Büro- und Kommunikationszentrum im Norden Münsters. Sein historisches Ambiente und die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude machen es zur Ideal-Destination auch für die 17. Münster Classics.

Das Programm präsentiert sich in erprobter, zweigeteilter Form: Der 1. Tag (Samstag, 10. Juni) gehört dem Prolog, der diesmal in den Kreis Steinfurt führt:

Klassik & Kulinarik treffen sich in der romantischen Parklandschaft des Bagno in Burgsteinfurt. Das Hotel - Restaurant Bagno bietet gepflegte Gastlichkeit in stilvoller Atmosphäre - genießen Sie Spezialitäten ausgezeichneter Küche und Konditorei. Die Kaffee-Tafel ist für uns bei Möbel Finke - das Erlebnis Einrichten in Münster - Nienberge gedeckt. Deren Wunsch: Sie sollen sich bei uns wohlfühlen und von einem attraktiven Sortiment inspirieren lassen.

Der 2. Tag (Sonntag, 11. Juni) steht traditionell im Zeichen der Ausfahrt: An der Route liegen u.a. die Gempthalle in Lengerich. In der Glühofenhalle, einer alten Drahtzieherei, dort, wo einst Schiffstaue & Bergwerkseile gezogen, verzinkt und verseilt wurden, haben Stadt, Land und eine aktive Bürgerschaft einen besonderen Ort geschaffen, der Klassikerfreunden besonders gefallen wird. Weiteres attraktives Ziel ist der Flughafen Münster / Osnabrück (FMO). Hier sehen wir ein wenig zu, wie Jets in die weite Welt starten. Ebenso an der Route: das traditionsreiche Autohaus Berkemeier, dessen Anfänge bis in das Jahr 1920 zurückreichen. Bevor es zum Kaffee zurück in die Speicherstadt geht, rollt das fahrende Automuseum - diesmal innerhalb der Skulptur Projekte 2017- über Münster´s Gute Stube, den Prinzipal Markt. Gerne hätten wir die Idee des Küstler´s Nam June Paik aufgegriffen, der vor 20 Jahren mit seiner Präsentation vor dem Schloss 32 cars for the 20th century reüssierte. Leider war im Vorfeld mit den Verantwortlichen ein unverbindlicher Gedankenaustausch nicht möglich. Wir bedauern dies sehr!

Im Rahmenprogramm in der Speicherstadt auf über 10.000 qm Aktionsfläche präsentieren sich für Teilnehmer und Zuschauer Clubs, Interessengemeinschaften, Sponsoringpartner u.v.a. Mit dabei wieder die Oldie-Coverband „The Dandys“, Beatweltmeister des Jahres 1967. Live hauchen sie mit authentischen Gitarren-Riffs und erstklassigem Solo- wie Harmoniegesang alten Hits neues Leben ein.

Zu unserer großen Freude wieder mit dabei: Volkswagen Classic! Volkswagen Classic lässt die Produkthistorie einer der größten und erfolgreichsten Automobil - marken der Welt lebendig werden und bringt sie dorthin, wo sie am intensivsten erfahrbar ist. Mit uns auf die Straße. Erstmals Partner bei uns: Europas größte Oldtimer - Messe, die Retro Classics. Sie ist in Deutschland flächendeckend aktiv und feiert als Retro Classics Cologne vom 24.- 26. November  2017 in Köln Premiere. Hier präsentieren sich erstmals die Oldtimerfreunde Münster & Münster -land e.V. mit Partnern auf einem gemeinsamen Stand!

In vielerlei Hinsicht wird an das leibliche Wohl gedacht: Gaumenfreuden bieten Speicher 10, Pott´s Erlebnis-Brauereichoco event. Und: Ein Gesund - heitsparcour lädt Teilnehmer, Zuschauer wie Gäste zur kostenlosen Teilnahme ein, wieder von Ärzte- und Apothekerschaft begleitet.

Die Verknüpfung mit sozialen Projekten bleibt uns weiterhin Herzensangelegenheit: Herzenswünsche e.V., Kinderneurologiehilfe Münster e.V., Schülerstiftung Courage und no panic for organic - Sag JA zur Organspende, Kinderschlag - anfallhilfe e.V., Bundesverband Kinderhospiz e.V., Lichtstrahl Uganda e.V., das Komitee zur Verhütung von Blindheit e.V. & schließlich das Palliativnetz Münster gGmbH nehmen gern die Gelegenheit wahr, ihre Anliegen vorzustellen.

Im Fokus stehen auch die Freunde von Automodellen: Der Mini-truck Club Recklinghausen e.V. rundet erstmals das Programm ab. Und: Auch anlässlich der 17. MSC wird ein besonderes Wiking-Modell angeboten – der sensationelle NSU Ro 80, vor 50 Jahren auf der IAA in Frankfurt vorgestellt und 1968 verdient zum Auto des Jahres gekürt.

Ein Wort des Dankes: Die Oldtimerfreunde Münster und Münsterland e.V. arbeiten ausschließlich ehrenamtlich sowie club- und markenübergreifend. Wir danken allen Partnern und Sponsoren, die uns die Treue halten und damit das Event ermöglichen. Dank ebenso den vielen Helfern vor und hinter den Kulissen sowie den beteiligten öffentlichen Stellen, ohne deren tatkräftige Mithilfe die 17. Münster Classics nicht hätten realisiert werden können.

Allen Teilnehmern und Zuschauern wünschen wir einen anregenden und vergnüglichen Aufenthalt in Münster und im Münsterland. Selbstverständlich ist der Eintritt an beiden Tagen frei!

Schon jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen zu den 18. Münster Classics am 9. (Prolog) und 10. (Ausfahrt) Juni 2018 – bitte merken Sie den Termin bereits nun vor!

Ihre Oldtimerfreunde Münster und Münsterland e.V.

 

 

 

 

 

 

 

Karl-Heinz Pawelzik

1.Vorsitzender

Termine

Aktionen

Benutzeranmeldung