Münster lädt ein

Münster lädt ein

Sehr geehrter Gast,

hiermit möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die Geschichte und das Angebot der wunderschönen Kulisse unserer Oldtimerrundfahrt verschaffen. Münster, Bischofs- und Universitätssitz, kreisfreie Stadt, bietet Heim für über 300.000 Einwohner (seit November 2014) im Herzen des Münsterlandes.

Die Rathäuser von Münster und Osnabrück sind als Stätte des Westfälischen Friedens gemeinsam mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet!

1648 wird in Münster der Westfälische Frieden (Rathaus) geschlossen. Seit 1780 ist Münster Universitätsstadt; die Verwaltung der Westfälischen Wilhelms-Universität ist in dem von Johann Conrad Schlaun erbauten fürstbischöflichen Residenzschloss untergebracht. Heute können über 50.000 Studenten an insgesamt 8 Hochschulen aus über 130 Studienfächern wählen.

Neben Handel und Dienstleistungssektor kann Münster auch im Bereich zukunftsweisende Technologien mit Erfolgen aufwarten. Die hohe Studentenzahl begünstigt eine ausgeprägte, blühende Kneipen- und Kleinkunstszene. Das Stadttheater lockt mit neuen Inszenierungen, das Wolfgang Borchert Theater, ebenso das Pumpenhaus machen mit neuen Autoren und Werken auf sich aufmerksam. Das Boulevardtheater Münster ist für viele Überraschungen gut, das GOP-Varieté Theater Münster (gegenüber Hbf) lockt mit kreativ inszenierten, modernen Varieteshows & hervorragender Gastronomie.   Mit hohem finanziellen Aufwand ist das überregionale Messe & Congress Centrum Halle Münsterland erneuert worden, um höchsten Ansprüchen und neuesten Standards zu genügen.

Unzählige Museen laden zum Verweilen ein. Stellvertretend seien hier das neue Westfälisches Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das LWL Museum für Naturkunde, das Museum für Lackkunst, das Stadtmuseum und die Domkammer** genannt. Das Picasso Museum* hat sich in kürzester Zeit internationalen Ruf erworben, kann es doch mit der weltweit größten Grafiksammlung des renommierten Künstlers aufwarten.


2004 erhält Münster den LivCom Award als lebenswerteste Stadt der Welt in ihrer Kategorie. Absoluter kultureller Höhepunkt ist die nur alle 10 Jahre stattfindende Ausstellung im öffentlichen Raum Skulptur Projekte, in der namhafte internationale Künstler ihre Projekte präsentieren (zuletzt 2017). Die Resonanz ist überwältigend; über 500.000 Besucher setzen sich mit dieser Kunstform auseinander.


Das Spektrum der Veranstaltungen ist sehr reichhaltig und breit gefächert. Der Bogen reicht vom Internationalen Jazzfestival Münster in der ersten Januarwoche in den Städtischen Bühnen, Rosenmontagszug, Send, Hafenfest, Münster verwöhnt, Weinfest, Kreuzviertelfest, Turnier der Sieger, Schauraum, Volksbank Münster Marathon, Handorfer Herbst, Sparkassen Münsterland Giro, Elternalarm, den Weihnachtsmärkten (6!), bis hin zum Galeria Kaufhof Silvesterlauf, um nur einige Höhepunkte aus der Vielfalt herauszugreifen. ( Bitte vergewissern Sie sich vorab, coronabedingt, ob die Veranstaltungen stattfinden )

Neben Münsters Guter Stube, dem  Prinzipalmarkt,  laden u.a. die Münster Arkaden nicht nur zum Shoppen ein. Seit August 2008 wirbt zudem das Hanse-Carree um neue Kunden, direkt nebenan erleben Sie die neue Bebauung der Stubengasse mit H 4 - Hotel, der Deutschen Bank und weiteren attraktiven Shops u.a.mehr.

Mit der Fertigstellung der Hafenpromenade neigt sich die Umgestaltung des Hafen4tels dem Ende zu. Das neue Szeneviertel wartet am Kreativkai neben modernen Bürogebäuden mit Werbeagenturen, Verlagen & Künstlerateliers auf; es fügen sich ein viele Kneipen, Clubs & Cafes, in denen oft bis früh morgens das Leben pulsiert. Jovel-Fans haben auch wieder ihr Refugium nunmehr im Kiffe-Haus (früher Opel Kiffe) in der Nähe der Halle Münsterland. Steffi Stephan (u.a. auch Bassist im Panikorchester von Udo Lindenberg) und Sohn Marvin Lindenberg ist von Herzen zu wünschen, dass sie dort weiterhin attraktive Live-acts präsentieren können.

Derzeit erlangt die bauliche Veränderung des ehemaligen Geländes der Germania-Brauerei zum modernen Lifestyleviertel große überregionale Aufmerksamkeit. Der Germania-Campus, ein 60 Millionen € Projekt und lockt vermehrt  Investoren, Kunden & Gäste in Münsters Norden.

Über die Promenade der äußerst fahrradfreundlichen Stadt lässt sich der historische Kern der Stadt sehr gut erkunden.


Allwetterzoo mit dem Westfälischen Pferdemuseum & der Arena Hippomaxx, direkt daneben der Mühlenhof oder das Rüschhaus, in dem Annette von Droste-Hülshoff fast 20 Jahre ihres literarischen Schaffens verbrachte, laden ebenso zum Besuch ein.

Mit den Vereinen StadtLupe Münster und Stattreisen Münster haben Sie die Möglichkeit, auf historischen Spuren zu wandeln. Krimifreunde mögen besondere Touren buchen, die Sie z.B. an "Tatorte" von Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Prof. Boerne bzw. der von dem Münsteraner Schriftsteller Jürgen Kehrer geschaffenen Figur Privatdetektiv Wilsberg bringen.


Sportsfreunde seien z. B. auf einen Besuch beim USC Münster, Frauen-Volleyball-Bundesligist, der in dieser Saison wieder für Furore sorgt, am Berg Fidel angesprochen; Fußballfans fiebern u.a. mit dem SC Preußen Münster dem Aufstieg in die 3. Bundesliga entgegen.

Und für Oldtimerbegeisterte steckt auch etwas im Veranstaltungsportfolio:

Vom 20.-22. Mai 2022 laden wir zur 1. Provinzial Friedensfahrt herzlich ein. Somit werden wir in Zukunft mit 3 hochkarätigen Oldtimerveranstaltungen aufwarten und mithelfen, Münster als Stadt der Straßenklassiker und Stadt der Gesundheit zu etablieren.

Am Sonntag, den 12. Juni 2022 feiert der Flughafen Münster - Osnabrück (FMO) sein 50 jähriges Bestehen gebührend mit einem großen Sommerfest. Die Oldtimerfreunde MS & Münsterland e.V. freuen sich, hier mit Benefizfahrten rund um den Flughafen mit bis zu 25 Oldtimern unterstützend tätig sein zu dürfen!   

Einige Wochen später geht es mit den  22. Münster Classics weiter: am 2. Juli mit dem Prolog und 3. Juli 2022 mit der Münsterlandfahrt, Start- und Zielpunkt ist jeweils die Speicherstadt Münster (zwischen den Stadtteilen Kinderhaus & Coerde).  Samstags geht es mit max. 50 Oldtimern nach Oelde zur Pott´s Brauerei, 150 Fahrzeuge machen sich sonntags auf den Weg bis nach Seppenrade, wo wir zum Mittagessen einladen. Ab 1. Dezember 2021 läuft das spannende Meldeverfahren!

Am Samstag, den 17. September 2022, startet bei Möbel Höffner in MS-Nienberge das 4. hist. LKW-Treffen, bei dem sich bis zu 75 Exponate ein Stelldichein geben. Mehr als 50 Fahrzeuge reisen aus dem Ruhrgebiet an; der Rückweg soll erstmals über den Prinziplamarkt führen.

Entdecken Sie doch bitte selbst, Münster hat viel zu bieten...&  allseits gute Unterhaltung!

Und bitte denken Sie an sich, Ihre Gesundheit und Ihre Mitmenschen! Leisten Sie unbedingt Folge den derzeit gültigen Corona-Maßnahmen!

*Kunstmuseum Pablo Picasso:  

  aktuelle Ausstellung:  Rendevous der Freunde ( bis 16.1. 2022 )

  Di.-So.: 10-18 Uhr, Hotline: 0251- 4144713.

 ** Domkammer ist bis auf weiteres geschlossen!


Weitere aktuelle Informationen können Sie hier gerne abrufen:

Stadt Münster
Tourismus Münster
StadtLupe Münster
Stattreisen Münster
Parken in Münster

Übernachten in Münster: https://www.stadt-muenster.de/tourismus/uebernachten

 

Und ganz aktuell: die neue Webcam zeigt Münster von oben. www.muenster.de/stadt/medien/webcams.html!

Ebenfalls höchst interessant die Münster Seite auf Wikipedia.

(letzte Aktualisierung 22.11.2021) Karl-Heinz Pawelzik