Presse

Young- und Oldtimertreffen vermittelt "ein anderes Lebensgefühl"

von Carolin Moch

ROXEL Manche sprechen von einem "ganz anderen Lebensgefühl", andere gar von einem "Traum". Die Träume tragen prunkvolle Namen wie "Cadillac Sedan de Ville." Oder sind Klassiker wie der "VW Käfer". Am vergangenen Sonntag trafen sich ihre Besitzer beim Young- und Oldtimertreffen im Autohaus Schlagheck.

"Jeder, der hier herkommt, hat mindestens drei Autos", erzählt ein Teilnehmer.

Oldtimer-Fuhrpark

So etwa Erhard Kutschmann, der in Everswinkel einen kleinen Fuhrpark mit acht Oldtimern hat. Seit 1978 sammelt er Autos. Bei Rallyes hat er bereits Preise gewonnen: für Alter, Schönheit und andere Besonderheiten seiner Oldtimer.

Golf wird für guten Zweck restauriert

Artikel aus dem Deutschen Handwerksblatt im Anhang zum Download.

Träume aus Chrom und Lack

Artikel in der MZ vom 12.03.2010

Benutzeranmeldung